114 Tage und Nächte Semâ

Vom 1. Mai bis 23. August 2017 in Gökçedere-Termal, Bezirk Yalova, Türkei.

114 Tage und Nächte lang wird unser Semâ mit Live Musik und Dhikr ohne Unterbrechung weitergehen …

In Ahmet Eflaki’s Buch „Ariflerin Menkıbeleri – Menakıb-el-Arifin“ (Legenden der Erleuchteten) steht, wie oft und wie lange Hz. Mevlâna Jalâleddîn Rumî Semâ gemacht hat. Danach zelebrierte er das Semâ ohne Unterbrechung 3 Tage und Nächte lang, dann 7 Tage und Nächte, manchmal 16 Tage und Nächte und drei Mal sogar 40 Tage und Nächte.

Vor einigen Jahren haben wir uns an die ursprüngliche Weise des Semâ-Drehtanzes gewagt, wie Mevlâna dies vor 700 Jahren tat. Wir wollten die Tiefen und Details unserer eigenen Spiritualität erforschen.

Dabei ging die Musik live Tag und Nacht weiter, und wenigstens zwei Semazen drehten zu jeder Zeit.

Nach unseren Erfahrungen mit dieser spirituellen Form und gründend auf Mevlânas traditionellen Weg entschieden wir uns für 114 Tage und Nächte mit kontinuierlicher Live-Musik, Semâ, Dhikr und Gebet.

Wir hoffen, daß jeder Semazen nicht nur die Essenz und Bedeutung des Semâ erfährt, sondern auch die persönlich bildende Kraft entdeckt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.