Dr. Rahmi Oruç Güvenç

Dr. Rahmi Oruç Güvenç, playing the rebab.
Dr. Rahmi Oruç Güvenç spielt Rebab

Prof. Dr. Rahmi Oruç Güvenç ist ein Sufi Meister, Musiktherapeut, und Musikethnologe, Komponist und Dichter.

Er hat an der Fakultät für Literatur der Istanbul Universität Philosophie studiert.  An der Cerrahpaşa Fakultät für Medizin, Istanbul promovierte er in Klinische Psychologie mit Spezialisierung in Musiktherapie. Oruç Güvenç begründete das ‚Zentrum für die Erforschung und Anwendung der Türkischen Musik‘ an der Cerrahpaşa Fakultät. Am ‚Turkic Research Institute‘ der Marmara Universität, Istanbul wurde er zum Dozenten für den Bereich ‚Forschung und Förderung der Türkischen Musik‘ berufen.

Gemeinsam mit der Musikhochschule München und der Marmara Universität führte er eine wichtige Pilotstudie für die Musiktherapie durch, bei der türkische Makam-Musik verwendet wurde.  In Österreich begründete er eine Musiktherapie-Schule in Rosenau bei Wien.

Bereits 1976 hatte Oruç Güvenç TÜMATA (tür. Akronym für „Gruppe zur Erforschung und Förderung Türkischer Musik“) initiert und mit der Forschung nach den Ursprüngen und heilenden Eigenschaften der Zentralasiatischen Musik begonnen.

Zu dieser Zeit began er auch Musikschüler zu unterrichten. Musiktherapie-Schulen entstanden in der Schweiz, in Österreich, Deutschland und Spanien. Diese führen auch heute ihr Training und ihre Ausbildung fort.

Dr. Güvenç ist Autor einer Monographie zur Musiktherapie und von “The Beloved of Allah – Hz. Mevlâna”, das derzeit in Englisch und Türkisch veröffentlicht ist. Er hat viele Kompositionen und Lyrik für Klassisch Türkische Musik und Sufimusik geschrieben. Auch die Tonalität Tarz-i Vefa entstammt seiner Feder. Dazu hat er eine saz semai und eine peşrev in dieser Tonalität komponiert.

Oruç Güvenç ist Vater zweier Töchter, Süyümbike and Kanikey, die auch musizieren. Er ist mit Azize Andrea Güvenç verheiratet. Sie ist seine engste Mitarbeiterin, ist Musikerin und Ergotherapeutin. Sie hat zwei Bücher veröffentlicht, die Oruç‘ Werk umfassend darstellen: Hey Reisender! (Selbstverlag) and Heilende Musik (SüdWest-Verlag).

2 Gedanken zu „Dr. Rahmi Oruç Güvenç“

  1. In tiefer Trauer und in Dankbarkeit, auch wenn ich Ouruc Guvenc nur 3 x in meinem Leben begegnet bin, ist er doch oft i meinem Herzen ohne, dass ich sagen könnte warum. Er bzw. es hat mich einfach berührt. Ein großartiger Mensch hat die Welt verlassen, möge sich sein Reichtum, den er hinterlassen hat verbreiten und unsere Herzen erfreuen.
    Vielen Dank in Liebe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.